Herzlich Willkommen beim  Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC !

Besucht uns bei Facebook

Mitglied werden!

 

Du hast Interesse aktives Mitglied im MSC Eppelborn zu werden oder unsere Jugendarbeit durch eine stille Mitgliedschaft zu unterstützen?

 

Dann schreibe uns einfach eine kurze Mail und wir werden Dir umgehend alle Informationen  zusenden!


News

Klassik-Ausschreibungen Online

der Startschuss zum Eppelborner-Touristik-Cup 2021 ist gefallen

Auch im Jahr 2021 bieten wir allen Touristik-Interessierten sowie Besitzern historischer Fahrzeuge interessante Veranstaltungen und Wettbewerbe an.

 

Die aus dem Jahr 2020 bekannte "Corona-Rallye" hat nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr unter dem Namen "Klassik-Challenge" einen festen Platz in unserem Veranstaltungsprogramm gefunden. Ab sofort wird hier auch je eine Klasse für Youngtimer sowie historische Motorräder ausgeschrieben. Die Klassik-Challenge findet vom 01.04. bis zum 30.09.2021 statt und kann völlig "kontaktfrei" im eigenen Fahrzeug zeitlich unabhängig erlebt werden. 

 

Auch ist bereits jetzt die Ausschreibung für unseren Lauf zum ADAC Saarland Classic Cup 2021 am 19.09.2021 inkl. Sternfahrt verfügbar. Genaue Infos hierzu werden demnächst folgen. 

Ebenso schreiben wir wieder unseren beliebten Heimatwettbewerb sowie die Zielfahrt nach Eppelborn aus.

 

Wir freuen uns sehr auf eure Teilnahme!

Bei Fragen schickt uns gerne eine Nachricht.

Ausschreibung Eppelborner Touristik-Cup 2021

Download
Ausschreibung_Eppelborner_Touristik_Cup.
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Ausschreibung 2. Klassik-Challenge 2021

Download
Ausschreibung_Klassik_Challenge_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.8 KB

Ausschreibung Oldtimerfahrt/ASCC Eppelborn 2021

Download
Ausschreibung_Oldtimerfahrt_Eppelborn_20
Adobe Acrobat Dokument 853.6 KB

Pressemitteilung zum Eppelborner Touristik-Cup

In Zeiten der Corona-Krise hat sich der Motorsportclub Eppelborn viele Gedanken gemacht, ob und wie unserer diesjähriger Heimatwettbewerb stattfinden kann. Da unsere Suchziele allesamt mit Spaziergängen oder Fahrradtouren zu bewältigen sind, wäre es jedem Teilnehmer möglich, sich an die momentanen Ausgangsregelungen zu halten. Der Heimatwettbewerb wäre damit eine schöne Abwechslung  für die ganze Familie an der frischen Luft die Freizeit zu gestalten. 

Aus diesem Grund präsentiert der Motorsportclub Eppelborn seinen diesjährigen Heimatwettbewerb.  

 

In diesem Jahr bietet der Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC seinen 14.Heimatwettbewerb an. Für die Teilnehmer hat der Verein wieder interessante Ziele ausgesucht. 

 

Unter dem Moto „Rund um Eppelborn“ sind in diesem Jahr unsere Anfahrpunkte Lebach, Falscheid, Heusweiler, Obersalbach, Berschweiler, Eiweiler und traditionell ein Suchpunkt in Eppelborn im Ortstei Habach.

 

Dieses Jahr haben unsere Ziele unterschiedliche Charaktere. Zum ersten Mal haben wir unser Motto auf "Rund um Eppelborn"  umbenannt und im Umland für unsere Region wichtige touristische, wirtschaftliche, sowie aus geschichtsträchtige Punkte ausgewählt.  

 

Es müssen 12 Objekte gesucht und zu diesen jeweils 2 Fragen beantwortet werden. Als Hilfestellung dienen Fotos und eine genaue Wegbeschreibung. 

 

Der 14. Heimatwettbewerb läuft vom 01.04. bis 15.10.2021. Für Interessierte sind Infos und Unterlagen beim 1. Vorsitzenden des MSC Eppelborn, Frank Heinrich, Tel. 06806/825 23 oder per Mail: info@msc-eppelborn.de erhältlich.  

 

Eppelborner Touristik-Cup

 

Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine Anzahl von touristischen Veranstaltungen, an denen je nach Belieben teilgenommen werden kann. Für jede Veranstaltung erhält der Teilnehmer Punkte. Die ersten 3 mit der höchsten Punktzahl, die jedoch mindestens an 3 Veranstaltungen teilgenommen haben, erhalten einen Pokal. Sinn dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern unsere Heimat aus einer Perspektive zu zeigen, die man im Alltag nicht immer auf den ersten Blick wahrnimmt. Viele Orte hat man schon gesehen und durchfahren, aber die Sehenswürdigkeiten der Region übersehen oder nicht wahrgenommen. Das Saarland birgt viele solcher schönen Ziele. 

 

 


Kartgruppe staret in die Saison 2021

Am vergangenen Samstag, den 20.03.2021, startete unsere Kart-Jugendgruppe ins Training für die Saison 2021. Auch wenn momentan zu befürchten ist, dass die ersten geplanten Turniertermine abgesagt werden müssen, blicken wir auf die nächsten Monate und hoffen, bald wieder spannenden Kartsport erleben zu können.

Nach der langen Winterpause wurden bei bestem Frühlingswetter die ersten Meter des Jahres unter die Räder genommen. Mit frisch revidierten Karts steht zumindest aus technischer Sicht einer erfolgreichen Saison nichts im Wege.


Pressemappe 2020

Wenn auch das vergangene Jahr in allen Punkten anders lief als geplant, so konnten wir doch die ein oder andere Veranstaltung durchführen. Alle Presseberichte des Jahres 2020 könnt ihr nochmals in unserer Pressemappe nachlesen. 

Download
MSC_Eppelborn_Pressemappe_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.5 MB

Frank Heinrich ist neuer Klassik-Beauftragter des ADAC Saarland

Schöne Nachrichten gibt es zu Jahresbeginn von unserem langjährigen ersten Vorsitzenden Frank Heinrich zu vermelden. Er wurde zum 01. Januar offiziell zum Klassik-Beauftragten des ADAC Saarland bestellt. Aufgrund seiner großen Erfahrung in der Ausrichtung von Oldtimerveranstaltung und -fahrten ist er sicherlich eine sehr gute Besetzung für diese Position und wird alles dafür geben, die Klassik-Szene an der Saar weiter voran zu bringen.

 

 

Wir wünschen Frank Heinrich viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe!


Termine 2021

Wir haben die Termine der von uns ausgerichteten Veranstaltungen 2021 aktualisiert.

Hoffen wir, dass alles wie geplant stattfindet, wenn auch sicherlich noch mit gewissen Einschränkungen im gewohnten Ablauf.

 

Infos findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite!


Ergebnisse Motor-Touristik 2020 & Corona-Rallye

Die Auswertung der von uns in 2020 im Bereich Motor-Touristik ausgeschriebenen Wettbewerbe sowie unserer "1. Oldtimer-Rallye mit Abstand" sind online.

 

Erfreulich ist hierbei, dass wir mit 44 Teilnehmern beim Heimatwettbewerb, 35 Teilnehmern bei der Zielfahrt sowie 26 Teilnehmer bei der Sternfahrt einen neuen Teilnehmerrekord erzielen konnten!

Ebenso stieß unsere Corona-Rallye bei den Teilnehmern auf sehr positive Resonanz. 

 

Für 2021 planen wir an unserem bewährten Konzept im Bereich Motor-Touristik festzuhalten und wieder die Wettbewerbe in bekannter Art und Weise auszuschreiben. In welcher Form wir das Konzept unserer "Corona-Rallye" weiterführen, wird sich zeigen.

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

Download
Ergebnisliste der 1.Coronarallye.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.5 KB
Download
Ergebnis_MotorTouristik_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.6 KB
Download
Lösung Heimatwettbewerb 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.8 KB

Rückblick Kart-Slalom der Motorsportfreunde Hochwald

Zum zweiten und gleichzeitig letzten Turnier der ungewöhnlichen Saison 2020 starteten am 11.10.2020 vier unserer Jugendlichen in zwei verschiedenen Klassen. 

In der Klasse K4 erreichte Jonas Altmeyer den 3 Gesamtplatz, gefolgt von Etienne Maas und Clara Krammes auf den Plätzen vier und fünf. 

Nach längerer Wettkampfpause konnte Jannik Penth sogar einen zweiten Platz nach Hause fahren. 

 

Wir gratulieren euch allen zu einem erfolgreichen Turnier und freuen uns mit euch eine spannende Saison 2021 zu erleben!


Fahrradturnier in  Wiesbach und Dirmingen

Aufgrund der zurzeit schwierigen Situation, während der Corona-Zeit mussten die vom ADAC Saarland organisierten Fahrradturniere für die Drittklässler im Frühjahr verschoben werden. Aus diesem

Grund hatten jetzt die "neuen" Viertklässler die Möglichkeit, diese Turniere nachzuholen. Die Viertklässler der Grundschule Wiesbach und Dirmingen lernten im Rahmen des Jugend-Fahrrad-Turniers das eigene Fahrrad richtig zu beherrschen. In Zusammenarbeit mit dem ADAC, Kurt Schwindling u. Andreas Stoffel, sowie dem Vorsitzenden des Motorsportclub Eppelborn, Frank Heinrich, wurde den Kindern das praxisnahe Übungsprogramm unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ nahe gebracht. Ihnen wurde abverlangt, auf einem ca. 200 Meter langen Parcours acht Aufgaben zu lösen, indem wichtige Fahrtechniken eingeübt werden, die im Straßenverkehr beherrscht werden müssen. Beim anschließenden Turnier wurde das eigene Fahrkönnen getestet. Für jeden Schüler gab es zum Abschluss eine Urkunde. Den besten Teilnehmern wurden Siegerurkunden überreicht.


Rückblick "Rehbock Kart Slalom des            VdM Bischmisheim"

Am 20.09.2020 veranstaltete der VDM Bischmisheim in Saarbrücken-Güdingen das erste Kart-Slalom-Turnier der Saison 2020. Trotz der Hygieneauflagen ermöglichten sie somit auch unserer Jugendgruppe endlich ein Kart-Slalom-Turnier in diesem Jahr zu bestreiten.

Insgesamt nahmen vier Fahrer des MSC Eppelborn an dem Turnier teil. Für gleich drei von Ihnen war es sogleich ihr erstes Turnier überhaupt, was eine zusätzliche Herausforderung zu den ungewohnten Durchführungsbestimmungen darstellte.

 

In der Klasse K3 startete Moritz Lambert für uns und belegte den 9. Gesamtplatz. Felix Böhnlein, Clara Krammes und Etienne Maas fuhren in der Klasse K4 auf die Ränge vier, sechs und sieben.

 

Am 11.10.2020 richten die Motorsportfreunde Hochwald ein weiteres Kart-Slalom-Turnier aus. Unsere Jugendgruppe wird auch dieses nutzen, um sich für eine hoffentlich komplette Saison 2021 bestmöglich aufzustellen.


Unterstützung durch Crowdfunding der levoBank

Unter dem Motto "Viele schaffen mehr" beteiligte sich der Motorsportclub Eppelborn am Crowdfunding der levoBank. Diese bot die Möglichkeit, ein Projekt des Vereins mit Hilfe von Unterstützern und einem Co-Funding der Bank zu realisieren. 

Dem MSC Eppelborn war es gelungen mit Hilfe der Crowdfunding-Plattform eine Spendensumme von 555 Euro für die Anschaffung eines Trainingkarts für die Jugendgruppe zu bekommen. Den 35 Unterstützern aus der Fangruppe des Vereins war es zu verdanken,

dass die Bank sich mit ihrem Co-Funding beteiligte. Letzten Samstag konnte der Marktbereichsleiter Heiko Sternhardt den Spendenscheck an Nikolas Wark und Frank Heinrich, sowie eine Trainingsgruppe des MSC übergeben. Bei allen, der levoBank und Unterstützern unseres Vereins, möchten wir uns herzlich bedanken.


Motorsportclub Eppelborn e.V. begrüßt neuen Kooperationspartner

Die GTÜ Prüfstelle Waldmohr GmbH & Co. KG und der                          MSC Eppelborn werden in den nächsten Jahren eng zusammenarbeiten.

Jens Böhnlein (links) und Frank Heinrich bei der Übergabe des zweiten Trainingskarts
Jens Böhnlein (links) und Frank Heinrich bei der Übergabe des zweiten Trainingskarts

Entstanden ist die Idee einer Kooperation im Herbst 2019. Die beiden Trainingskarts des MSC Eppelborn waren in die Jahre gekommen und gleichzeitig wurde bekannt, dass die saarländische ADAC Kart-Slalom-Meisterschaft ab 2020 auf Karts der Marke „Mach 1“ ausgetragen werden soll. Aus eigenem Mitteln war es dem Verein aber leider nur möglich, eines der beiden Karts, die zum Training genutzt werden, durch neues Material zu ersetzen.

 

An dieser Stelle kam Jens Böhnlein, selbst Mitglied im Motorsportclub Eppelborn und Inhaber der GTÜ Prüfstelle Waldmohr, mit der Idee auf den Vereinsvorstand zu, auf eigene Kosten ein zweites, aktuelles Trainingskart zu beschaffen und dem MSC zur Verfügung zu Stellen.

 

Frank Heinrich, 1. Vorsitzender des MSC Eppelborn freute sich sehr über dieses nicht selbstverständliche Angebot. „In den letzten Jahren konnten wir viele dauerhaften Partnerschaften mit verschiedenen Unternehmen und Institutionen aufbauen, die auch unseren Bekanntheitsgrad weit über die Gemeindegrenzen hinaus gesteigert haben. Umso mehr freue ich mich über die großartige Kooperation mit Jens Böhnlein und seinem Unternehmen. Im Rahmen der Dauerleihgabe des Trainingskarts haben wir uns darüber hinaus auch auf eine weitergehende Zusammenarbeit, beispielweise im Rahmen unserer Oldtimer-Aktivitäten verständigt. Als Prüfingenieur der GTÜ und Liebhaber alter Fahrzeuge ist Herr Böhnlein und sein Unternehmen auch hier ein kompetenter Partner.“

 

 

Aufgrund der aktuellen Ereignisse wurden die Planungen des MSC Eppelborn für das Jahr 2020 natürlich gründlich über den Haufen geworfen. Umso mehr bemühen sich die Vereinsmitglieder schon jetzt, attraktive Veranstaltungen für das Jahr 2021 vorzubereiten.