Herzlich Willkommen...

Pressemitteilung und Ergebnisse ASCC Eppelborn verfügbar

aktuelles

Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC

!!! MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2019 MIT ANSCHLIESENDEM JAHRESABSCHLUSS 2018 AM 03.02.2019 IM GASTHAUS SEFA                            IN EPPELBORN - WIESBAch !!!

Ergenisliste Touristik 2018 online!

Download
Ergebnisliste_Touristik_MSC_Eppelborn.pd
Adobe Acrobat Dokument 77.0 KB

ADAC Saarland Jugend Kart-Slalom Meisterschaft 2018

Am 16. September wurde auf dem Saarlandring in Uchtelfangen der Endlauf zur saarländischen Jugend Kart-Slalom Meisterschaft ausgetragen. Ausrichter war der Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC. 77 FahrerInnen in fünf Altersklassen (K1 bis K5) gingen bei schönem Wetter auf die Strecke. 

                                                          

Beim 9. Lauf zur Saarländischen Kart-Slalom-Meisterschaft kam es zu folgenden Plazierungen:

K1:   1.  Platz Silas Margardt VDM Bischmisheim

         2. Platz Hannes Eisenbarth MSC Losheim

         3. Platz Samuel Mironov VDM Bischmisheim

K2:   1. Platz Jannis Scherer MSF Gersweiler

         2. Platz Bastian Preiser  MSC Uchtelfangen

         3. Platz Jonathan Mergens MSF Hochwald

K3:    1. Platz David Görgen MSF Hochwald

         2. Platz Jeremy Palm MSC Uchtelfangen

         3. Platz Daniel Heizenreider MSF Gersweiler

K4:    1. Platz Lars Lawinger MSF Gersweiler

          2. Platz Christoph Köhler MSC Uchtelfangen

          3. Platz Yannick Büchner MSF Hochwald

       ...6. Platz Justin Fabian Biesel MSC Eppelborn

      ..16. Platz Lea Dick MSC Eppelborn

     ...18. Platz Jannik Penth MSC Eppelborn

K5:     1. Platz Jannik Breidt MSC Losheim

          2. Platz Philipp Menzner, MSC Eppelborn

          3. Platz Lars Michalke, MSF Gersweiler

 

Nach 9 Läufen stehen die Saarlandmeister wie folgt fest: 

In der Klasse K1 Silas Margardt vom VDM Bischmisheim

In der Klasse K2 konnte sich Jannis Scherer, MSF Gersweiler durchsetzten.

Den ersten Platz in der K3 belegte Jeremy Palm, MSC Uchtelfangen und ist somit Saarlandmeister in dieser Klasse. 

In der K4 stand Lenja Michalke vom MSF Gersweiler schon beim vorherigen Lauf als Saarlandmeisterin fest. Sie konnte nicht mehr eingeholt werden.

Philipp Both vom MSC Losheim erlangte in der K5 den ersten Platz und wurde als Saarlandmeister gekürt.

Bei der Siegerehrung war die Schirmherrin und Bürgermeisterin von Eppelborn, Frau Birgit Müller-Closset anwesend. 

 

In der Mannschaftwertung  wurde der 1. MSC Losheim Team Glanzwerk Racing 1 Saarlandmeister.

Der Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC richtet in diesem Jahr den Endlauf zur Saarländischen Jugend-Kart-Slalommeisterschaft um den TÜV Saarland-Cup 2018 auf dem Saarlandring in Uchtelfangen aus

Am Sonntag, 16.09.2018, richtet der Motorsportclub Eppelborn e.V. auf der Kartbahn in Uchtelfangen den Endlauf zur saarländischen Jugendkartslalommeisterschaft um den TÜV Saarland-Cup 2018 aus.

Die Schirmherrschaft übernimmt unsere Bürgermeisterin, Frau Birgit Müller-Closset.

Gestartet wird in den Altersklassen:

K1: Jahrgänge 2010/2009

K2: Jahrgänge 2008/2007

K3: Jahrgänge 2006/2005

K4: Jahrgänge 2004/2003

K5: Jahrgänge 2002/2001/2000

Die Aufgabe der Fahrer besteht darin, den zunächst unbekannten Parcours schnell und vor allem fehlerfrei zu durchfahren. Zum Kennenlernen des Streckenverlaufs haben die Teilnehmer vor dem Start die Gelegenheit, den Parcours abzugehen. Im laufenden Wettbewerb fahren sie zunächst 1 Trainingslauf. Gewertet wird die Fahrzeit zuzüglich der Strafsekunden aus 2 anschließenden Wertungsläufen.

Öffnung der Dokumentenabnahme: 09:30 Uhr

Startzeit K1 10:15 Uhr               Startzeit K2 11:15 Uhr

Startzeit K3 13:00 Uhr               Startzeit K4 14:15 Uhr

Startzeit K5 15:30 Uhr

Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung der einzelnen Klassen und abschließend werden die Saarlandmeister geehrt. 

Erwartet werden 90 Teilnehmer aus dem Saarland, die am Veranstaltungstag um die Meisterschaftspunkte kämpfen.

 

Den MSC Eppelborn vertreten Justin-Fabian Biesel, Jannik Penth, Lea Dick (K4) und Philipp Menzner (K5).

Pressemitteilung und Ergebnisse ASCC Eppelborn verfügbar

Download
ASCC_Eppelborn_Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.3 KB
Download
PM ASCC Eppelborn Nachbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.9 KB

© ADAC Saarland


Informationen und Ausschreibung des Eppelborner Touristik Cups sind online

Download
Heft zum Eppelborner Touristik Cup 2018 inkl. aller Ausschreibungen und Bordkarten
ETC_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Aktion Achtung Auto in Wiesbach und Dirmingen

4. Klasse Grundschule Wiesbach
4. Klasse Grundschule Wiesbach

Vorige Woche fand an der Grundschule Wiesbach und Dirmingen für die 4. Klasse die Aktion „Achtung Auto“ statt.

Der Moderator des ADAC, Herr Richard Wachall in Begleitung von Frank Heinrich, brachte den Kindern anschaulich das richtige Verhalten im Straßenverkehr bei. Im täglichen Leben sind in den ersten Lebensjahren Eltern und Geschwister hierfür Vorbild. Später folgt die schulische Verkehrserziehung, meist auf theoretischer Basis. Daraus können die Kinder keine praktischen Schlüsse ziehen. Aus diesem Grund bemüht sich der ADAC den Kindern mit „learning by doing“ den richtigen Umgang im Straßenverkehr beizubringen.

Nachdem die Kinder zuerst bei vollem Lauf an einer vorgegebenen Stelle anhalten müssen, folgt die Aufgabe auf ein Zeichen hin anzuhalten. So merken die Kinder schnell was ein Reaktionsweg bedeutet. Die Formel Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg ist für die Kinder schnell ein Begriff. Vor allem wenn diese Aufgaben auf dem Fahrrad oder sogar mit Einsatz eines Autos dargestellt werden, sind alle Schüler über den langen Anhalteweg überrascht.

4. Klasse Grundschule Dirmingen
4. Klasse Grundschule Dirmingen

Fahrradturnier in Wiesbach und Dirmingen

Die Drittklässler der Grundschule Wiesbach und Dirmingen lernten im Rahmen des Jugend-Fahrrad-Turniers das eigene Fahrrad richtig zu beherrschen. In Zusammenarbeit mit dem ADAC, Kurt Schwindling u. Andreas Stoffel, sowie dem Vorsitzenden des Motorsportclub Eppelborn, Frank Heinrich, wurde den Kindern das praxisnahe Übungsprogramm unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ nahe gebracht. Ihnen wurde abverlangt, auf einem ca 200 Meter langen Parcours acht Aufgaben zu lösen, indem wichtige Fahrtechniken eingeübt werden, die im Straßenverkehr beherrscht werden müssen. Beim anschließenden Turnier wurde das eigene Fahrkönnen getestet. Für jeden Schüler gab es zum Abschluss eine Urkunde. Den besten Teilnehmern wurden Siegerurkunden überreicht.