Herzlich Willkommen...

aktuelles

Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC

Besucht uns bei Facebook


Crowdfunding gestartet!

Unterstütze uns beim Erwerb eines neuen Jugendkartes. Alle Infos zum Projekt findet ihr unter levoBank - Viele schaffen mehr.

 

Vielen Dank!


Mitglied werden!

 

Du hast Interesse aktives Mitglied im MSC Eppelborn zu werden oder unsere Jugendarbeit durch eine stille Mitgliedschaft zu unterstützen?

 

Dann schreibe uns einfach eine kurze Mail und wir werden Dir umgehend alle Informationen  zusenden!


News

1. Lauf zum ADAC Saarland Classic Cup am 17.05. in Eppelborn

Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Lage schweren Herzens die Entscheidung treffen, unsere diesjährige Veranstaltung abzusagen. Aus organisatorischen Gründen wird es 2020 auch keinen Ersatztermin mehr geben.

Alle Teilnehmer, die bereits das Nenngeld überwiesen haben, werden von uns in den nächsten Tagen kontaktiert.

 

2021 findet unsere Oldtimerfahrt natürlich wieder statt.

 

Die am gleichen Tag geplante Sternfahrt wird vorbehaltlich der Genehmigung auf den 20.09.2020 verschoben. 

 

Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren.


Mit dem ersten Training sind wir in die neue Saison gestartet!

Am 29.02.2020 ist der MSC Eppelborn e.V. mit dem ersten Training in die neue Kart-Saison gestartet.

 

Trotz noch etwas kühlen Temperaturen und einsetzendem Regen haben unsere Jugendlichen viele schnelle Runden absolviert. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison!


Wieder ein erfolgreiches Jahr für den Motorsportclub Eppelborn...

Der MSC lud zur Mitgliederversammlung mit  anschließendemJ ahresabschluss in Gasthaus Sefa nach Wiesbach ein

Im Bericht des Vorsitzenden erfuhren die Anwesenden, dass nicht nur die motor-sportlichen und touristischen Veran-staltungen den Verein prägen, sondern auch die Teilnahme an vielen Aktionen der Großgemeinde. Sei es die Verkehrs-erziehung im Rahmen von Fahrradturniere und vieles mehr.

Michael Schumacher erwähnte in seinem Bericht die sportlichen Leistungen der Vereinsjugend. Frank Heinrich, Christoph Bohlen und Nikolas Wark  ehrten die Jugendlichen in der Clubmeisterschaft.

 

In der Sparte Kartslalom:

Platz 1: Jannik Penth

Platz 2: Philipp Menzner

Platz 3: Plein Luca.

 

Philipp Menzner vertritt unseren Verein in 3 Disziplinen. In der Sparte Kartrennen (WAKC) erhielt Philipp Menzner einen Ehrenpreis. Philipp Menzner nahm am PKW-Slalom, der von Jugendlichen ab 15 Jahre gefahren werden kann, teil. 

 

Ein Highlight ist das jährliche Oldtimertreffen mit Oldtimerfahrt durch das Saarland. Auch dieses Jahr konnte wieder neben dem ADAC Saarland Classic Cup auch um das Prädikat des ADAC Classic Revival Pokal für Automobile gefahren werden. Auch die Sternfahrt nach Eppelborn mit 40 Teilnehmern ist mittlerweile ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung und findet immer mehr Anklang.

 In der Clubmeisterschaft erhielten Frank Heinrich und Brigitte Holzer einen Ehrenpreis in der Sparte Oldtimer.

 

Erstmalig fand auf Indoor Kartbahnen, die von Marc Jung ins Leben gerufenen "Eppelborner Kart Masters", eine clubinterne Meisterschaft, statt. Auf Platz 1: Pascal Jung, Platz 2: Christoph Bohlen, Platz 3: Marc Jung. Bei den Jugendlichen gewann Philipp Menzner vor Jannik Penth.

 

Ein fester Bestandteil ist seit Jahren neben der Teilnahme am Heimatwettbewerb des ADAC Saarland das Ausrichten eines eigenen Heimatwettbewerbs unter dem Motto: Das Illtaler Land. Thema war dieses Jahr: Theley, Tholey, Wustweiler, Illingen und Eppelborn. Im Rahmen des "Eppelborner Touristik Cup" nahmen 51 am Heimatwettbewerb und 45 Teilnehmer an der Zielfahrt teil.

Im Tourensport belegten Frank Heinrich und Brigitte Holzer den 1. Platz, Jürgen von Essen Platz 3.

 

Bei der Wahl des Vorstandes gab es keine Änderungen, Christoph Bohlen, Marc Jung, Michael Schumacher und Nikolas Wark wurden in ihren Ämtern wieder bestätigt. Abschließend bedankte sich Frank Heinrich bei allen Clubmitgliedern, die mit ihrem Engagement dieses Jahr sehr zum Gelingen unserer Aktivitäten beigetragen haben. Er wünscht sich für das laufende Jahr wieder eine gute Zusammenarbeit im Verein. Im Anschluss klang der Mittag bei gutem Essen und gemütliches Beisammensein im Gasthaus Sefa aus.

Dankeschön an Krämer IT Solutions!!!

Im Namen seiner Jugendgruppe bedankt sich der MSC Eppelborn herzlich bei dem Eppelborner Unternehmen Krämer IT Solutions GmbH. Michael Krämer besuchte uns im Training und überreichte eine Spende zur Unterstützung unserer Jugendarbeit. 

Vielen Dank!

36. ADAC Touristik- und Heimatwettbewerb „Eine Zeitreise in die Welt der Ritter“

v.l.n.r. Moritz Lambert, Annemarie Willems und Herbert Wittmann mit dem Vorsitzenden des MSC Eppelborn Frank Heinrich

Teilnehmer trafen sich zum Abschlussevent im big

Eppel in EppelbornDer ADAC Saarland veranstaltet jedes Jahr den Touristik- und Heimatwettbewerb, der sich auch 2019 großer Beliebtheit erfreute. Der Wettbewerb ist ähnlich einem Suchspiel, bei dem die Teilnehmer auf Rätsel- und Entdeckungstour durch das Saarland, die angrenzenden Regionen, Luxemburg und Grand Est geschickt werden. DasMotto lautete in diesem Jahr „Eine Zeitreise in die Welt der Ritter“.Zur großen Abschlussveranstaltung am vergangenen Samstag, die tatkräftig vom ADAC Ortsclub MSC Eppelborn unterstützt wurde, konnte der Vorstand für Touristik des ADAC Saarland e.V., Edgar Neusius, die Teilnehmer im Kultur- und Kongresszentrum big Eppel in Eppelborn begrüßen. Auch der Eppelborner Bürgermeister Dr. AndreasFeld undBerthold Schmidt,Ortsvorsteher von Eppelborn waren unter den Gästen. Dr. Feld begrüßte die zahlreich angereisten Teilnehmer in seiner Gemeinde.Durch das Programm führte Michael Friemel, Moderator desSaarländischen Rundfunks. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Big Band des Gymnasium Am Stefansberg Merzig, gemeinsam mit dem Chor unter der Leitung von Christa Kaspar-Hort. Die Darbietungen sorgten für Kurzweil an diesem geselligen Nachmittag.Höhepunkt des Events war die große Verlosung mit zahlreichen Sachpreisen.Wie in jedem Jahr konnten die Teilnehmer eine Erinnerungsplakette erwerben und die treuesten Anhänger des Heimatwettbewerbs wurden besonders geehrt.Im kommenden Jahr wird die Suchfahrt weitergeführt. Im Fokus stehen Gaststätten in alten Gemäuern.Der MSC Eppelborn zeichnete außerdem seine Teilnehmer für die 10malige Teilnahme am Eppelborner Touristik Cup aus. Der Vorsitzende Frank Heinrich übergab die Pokale an die anwesenden Gewinner. In diesem Jahr nahmen 51 Interessierte an dem Heimatwettbewerb, 45 an der Zielfahrt und 40 an der Sternfahrt des Eppelborner Touristik Cups teil. Gewinner der Zielfahrt Weitfahrerwertung: Jürgen Gruß aus Ostfildern, einen Pokal für den Heimatwettbewerb erhielten Jürgen Gruß aus Ostfildern, Petra und Uwe Harlof, Kriegsfeld, Elisabeth Schirra aus Eppelborn, Annemarie Willems aus Schmelz, Herbert Wittmann aus Bad Dürkheim und Moritz Lambert aus Humes. Einen Pokal für die 10-malige Teilnahme an Touristischen Veranstaltung des MSC Eppelborn wurde an Markus Hieke, Selm-Borg, Ludwig Jais, Trostberg, Bärbel und Hans Schlockermann aus Hamm sowie Johann Schrenk aus Butzbach überreicht.

 

Der nächste Eppelborner Touristik Cup ist schon in der Vorbereitung, ab 01.04.2020 beginnt der Heimatwettbewerb "Illtaler Land". Über viele Teilnehmer würden wir uns freuen.