Herzlich Willkommen...


aktuelles

11. Int. Oldtimertreffen und Oldtimerfahrt“um den levoBank-Pokal“ am 30. Juli 2017

Download
AUSSCHREIBUNG ZUR OLDTIMERAUSFAHRT 30.07
Adobe Acrobat Dokument 24.0 KB

6. Lauf Saarland ADAC Jugend Kart-Slalom Meisterschaft 2017

Zum 6. Lauf der Saarland ADACJugend Kart-Slalom Meisterschaft 2017 "um den TÜV Saarland-Cup", der vom MotorSportClub Eppelborn e.V. am 12.06.2017 auf dem "Saarlandring", der Kartbahn in Uchtelfangen veranstaltet wurde, nahmen insgesamt 88 Starter teil.

Die Ergebnisse wie folgt:

 

Klasse K1 (20 Starter)

1. Platz: Moritz Haupenthal, MSC Losheim

2. Platz: Jannis Scherer, MSF Gersweiler

3. Platz: Manuel Bernardi, MC Quierschied

Sieger der Juniorwertung: Finn Langbein, MSC Uchtelfangen

 

Klasse K2 (16 Starter)

1. Platz: Antony Collin HartzMC Quierschied

2. Platz: Elias Kriebisch, MSF Eschberg

3. Platz: Laurin Giesler, AC Homburg/PS Motorsport

...

8. Platz: Nils Büchner, MSC Eppelborn

Sieger der Juniorwertung: Janosch Reinboth, MSC Losheim

 

Klasse K3 (20 Starter)

1. Platz: Yannick Büchner, MSC Eppelborn 

2. Platz: Janek Simmet, MSC Losheim

3. Platz: Merlin Giesler, AC Homburg/PS Motorsport

...

10. Platz: Lea Dick, MSC Eppelborn

12. Platz: Jannik Penth, MSC Eppelborn

Sieger der Juniorwertung: Jayson Overdick, TC Orscholz

 

Klasse K4 (20 Starter)

1. Platz: Andre Melchers, MSC Losheim

2. Platz: Christoph Köhler, MSC Eppelborn

3. Platz: Lea-Isabelle Fucek, MSF Eschberg

4. Platz: Justin Fabian Biesel, MSC Eppelborn

16. Platz: Elena Köhler, MSC Eppelborn

18. Platz: Philipp Menzner, MSC Eppelborn

 

Klasse K5 (12 Starter)

1. Platz: Jonas Knörr, AC Homburg/PS Motorsport

2. Platz: Timo Schulz, MSF Niedtal

3. Platz: Jannik Breidt, MSC Losheim

Sieger der Juniorwertung: Silas Grub MSF Gersweiler

 

Mannschaftswertung (9 Mannschaften)

1. Platz: MSC Losheim Globus Baumarkt

2. Platz: MSC Eppelborn 

3. Platz: AC Homburg/PS Motorsport

 

Besonders zu erwähnen wäre, dass Yannick Büchner in der K3 auf den ersten Platz fuhr und damit in der Saarlandmeisterschaft seine Führung ausgebaut hat. 

In der K4 fuhr Christoph Köhler zum ersten Mal aufs Podium und belegte Platz 2. 

Pech für Justin Fabian Biesel, mit nur 0,11 Sekunden kam er auf den undankbaren 4. Platz. Trotzdem eine gute Leistung!

 

Wir wünschen unserer Kartjugend beim nächsten Slalom viel Glück und gratulieren allen unseren Kartfahrern zu ihren Leistungen.

Der Motorsport Club Eppelborn e.V. im ADAC bedankt sich ganz herzlich bei unserem Schirmherrn Sören Meng, Landrat des Landkreises Neunkirchen und unserer Schirmherrin, Bürgermeisterin Frau Birgit Müller-Closset für ihre Unterstützung, bei allen Sponsoren und Helfern, beim MSC Uchtelfangen für ihr Bemühen, beim ADAC Saarland e.V., die die Durchführung dieser Veranstaltung überhaupt möglich machen.


Aktion Achtung Auto in Dirmingen und Wiesbach

4. Klasse Grundschule Wiesbach
4. Klasse Grundschule Wiesbach
4. Klasse Grundschule Dirmingen
4. Klasse Grundschule Dirmingen

Vorige Woche fand an der Grundschule Dirmingen und an der Grundschule in Wiesbach für die 4. Klasse die Aktion „Achtung Auto“ statt.

Der Moderator des ADAC in Begleitung von Frank Heinrich brachte den Kindern anschaulich das richtige Verhalten im Straßenverkehr bei. Im täglichen Leben sind in den ersten Lebensjahren Eltern und Geschwister hierfür Vorbild. Später folgt die schulische Verkehrserziehung, meist auf theoretischer Basis. Daraus können die Kinder keine praktischen Schlüsse ziehen. Aus diesem Grund bemüht sich der ADAC den Kindern mit „learning bei doing“ den richtigen Umgang im Straßenverkehr beizubringen.

 

Nachdem die Kinder zuerst bei vollem Lauf an einer vorgegebenen Stelle anhalten müssen, folgt die Aufgabe auf ein Zeichen hin anzuhalten. So merken die Kinder schnell was ein Reaktionsweg bedeutet. Die Formel Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg ist für die Kinder schnell ein Begriff. Vor allem wenn diese Aufgaben auf dem Fahrrad oder sogar mit Einsatz eines Autos dargestellt werden, sind alle Schüler über den langen Anhalteweg überrascht.


Fahrradturnier in Dirmingen und Wiesbach

Die Drittklässler der Grundschule Dirmingen und Wiesbach  lernten im Rahmen des Jugend-Fahrrad-Turniers das eigene Fahrrad richtig zu beherrschen. In Zusammenarbeit mit dem ADAC, Herrn Schwindling u. Andreas Stoffel, sowie dem Vorsitzenden des Motorsportclub Eppelborn, Frank Heinrich, wurde den Kindern das praxisnahe Übungsprogramm unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ nahe gebracht. Ihnen wurde abverlangt, auf einem ca 200 Meter langen Parcours acht Aufgaben zu lösen, indem wichtige Fahrtechniken eingeübt werden, die im Straßenverkehr beherrscht werden müssen. Beim anschließenden Turnier wurde das eigene Fahrkönnen getestet. Für jeden Schüler gab es zum Abschluss eine Urkunde. Den besten Teilnehmern wurden Siegerurkunden überreicht.


Der Motorsportclub Eppelborn präsentiert seinen diesjährigen Heimatwettbewerb

Zum 10. Mal in Folge stellt der MSC Eppelborn in seinem 50. Jubiläumsjahr seinen eigenen Heimatwettbewerb vor. Für die steigende Anzahl der Teilnehmer haben wir wieder interessante Ziele ausgesucht.

 Unsere Anfahrpunkte sind  in diesem Jahr Welschbach, Hirzweiler, Hüttigweiler (Orte der Gemeinde Illingen), Wiesbach und Habach (Orte der Gemeinde Eppelborn).

 Es müssen 12 Objekte gesucht und zu diesen jeweils 2 Fragen beantwortet werden. Als Hilfestellung dienen Fotos und eine genaue Wegbeschreibung.

 Neben alten Gemäuern, denen die Besitzer und Betreiber wieder neues Leben eingehaucht haben, gibt es viele kleine Monumente, an denen man oft achtlos vorbeifährt, die aber für die Einheimischen eine traditionelle Geschichte verbindet, entstanden in Jahren der Gemeinschaft, geprägt in schwierigen Zeiten, in denen der Zusammenhalt, z.B. in Form eines Vereines, eine große Bedeutung hatte.

 Der 10. Heimatwettbewerb läuft vom 01.04. bis 15.10.2017. Für Interessierte sind Infos und Unterlagen beim 1. Vorsitzenden des MSC, Frank Heinrich, Obere Hohlstr. 8, 66571 Eppelborn, Tel. 06806/82523, Mail: info@msc-eppelborn.de erhältlich.

  

Eppelborner Touristik-Cup

 Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine Anzahl von touristischen Veranstaltungen, an denen je nach Belieben teilgenommen werden kann. Für jede Veranstaltung erhält der Teilnehmer Punkte. Die ersten drei mit der höchsten Punktzahl, die jedoch mindestens an 3 Veranstaltungen teilgenommen haben, erhalten einen Pokal.

 Sinn dieser Veranstaltungen ist es, den Teilnehmern unsere Heimat aus einer Perspektive zu zeigen, die man im Alltag nicht immer auf den 1. Blick wahrnimmt. Viele Orte hat man schon gesehen und durchfahren, aber die historischen Sehenswürdigkeiten, sowie alte und mit viel Hingabe restaurierte Gebäude übersehen oder nicht wahrgenommen. Das Saarland birgt viele solcher schönen Ziele.

  

Termine Motor-Touristische-Veranstaltungen

 01.04. bis 15.10.2017 10. Heimatwettbewerb "Sehenswertes im Kreis Neunkirchen"

 01.04. bis 15.10.2017 10. Int. Zielfahrt nach Eppelborn

 30.07.2017 11. Int. Sternfahrt zum Oldtimertreffen in Eppelborn

 30.07.2017 11. Int. Oldtimertreffen in Eppelborn & Oldtimerfahrt "um den levoBank-Pokal"

 

Ansprechpartner und Infos ebenso Frank Heinrich, Vorsitzender MSC Eppelborn.


Ausschreibung Oldtimerausfahrt 2017


Ausschreibung Eppelborner Touristik


Erfolgreicher Start in die Saison 2017

 

Wie in jedem Winter nahm der MSC Eppelborn mit einigen Fahrern an der Winter-Kart-Trophy am Mittelrhein teil.

 

Den Kids ergibt sich durch diese Veranstaltung, die aus 4 Rennveranstaltungen über den Winter verteilt stattfindet, die Möglichkeit, sich auch nach der Freiluft-Saison in der Halle mit anderen Fahrern aus verschiedenen Regionen zu messen und den Winter zu überbrücken. Diese Winter-Trophy wird auch bei Saarländern immer beliebter, so dass in einigen Klassen Saarländer Podestplätze einfahren konnten.

 

So auch Yannick Büchner, der mit 2 Laufsiegen und einem 4. Platz genug Punkte in die Wertung bringen und die Winter-Trophy der Klasse K3 gewinnen konnte.

 

Um den Erfolg für den MSC Eppelborn noch zu vergrößern fuhr Justin Biesel mit zwei 2. Plätzen und einem 4. Platz für sich seinen bisher größten Erfolg ein und wurde 3.

 

Lea Dick nahm auch wieder teil und erreichte in der Gesamtwertung Platz 18. Nach zwei Rennen noch hoffnungsvoll auf Platz 10, suchte Sie im letzten Rennen der Fehlerteufel heim.

 

Mit „No risk, no fun“ war Philipp Menzner in der K4 sehr schnell aber fehleranfällig unterwegs und wurde 8.

 

Das Außentraining für die Saison 2017 hat begonnen und wir können es kaum erwarten, dass wieder mehr gefahren wird.

 


Der Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC lud zur Mitgliederversammlung mit anschließendem Jahresabschluss ins Gasthaus Sefa nach Wiesbach ein

Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr...

 

Der Motorsportclub Eppelborn e.V. im ADAC lud zur Mitgliederversammlung mit anschließendem Jahresabschluss ins Gasthaus Sefa nach Wiesbach ein.

 

Auf der Tagesordnung stand die Ehrung von Luise Broschart für 40 Jahre Mitgliedschaft im MSC Eppelborn. Für 25 Jahre Mitgliedschaft

 

im ADAC wurden Tobias Büchner und Michael Lauer geehrt. Frank Heinrich erhielt eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft im ADAC. Nikolas Wark erhielt die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze, Christoph Bohlen die Ewald-Kroth-Medaille in Silber.

 

Im Bericht des Vorsitzenden erfuhren die Anwesenden, dass nicht nur die motorsportlichen und touristischen Veranstaltungen den Verein prägen, sondern auch an vielen Aktionen der Großgemeinde Eppelborn teilgenommen wird. Sei es der Piccobello Tag, Verkehrserziehung im Rahmen der Aktion Achtung Auto, Verteilen der Sicherheitswesten an die Erstklässler, Fahrradturniere und vieles mehr.

 

Am 12. Juni fand unsere Kartslalomveranstaltung in Uchtelfangen auf der Kartbahn statt. Trotz der Wetterkabriolen fuhr unser Verein 3 Klassensiege und den Mannschaftssieg heraus. Bisher der größte Erfolg unserer Kartjugend in dieser Konstellation.

 

Der Jugendleiter Tobias Büchner erwähnte die sportlichen Leistungen der Vereinsjugend. In der Clubmeisterschaft Jugendkartslalom belegte Yannick Büchner Platz 1, Nils Büchner Platz 2, Justin Biesel Platz 3, Philipp Menzner Platz 4, Christoph Köhler Platz 5, Lea Dick Platz 6, Elena Köhler Platz 7 und Jannik Penth Platz 8.

 

Für seine überragenden Leistungen bekam Yannick Büchner den großen Wanderpokal des MSC Eppelborn überreicht. Ebenso wurde ihm das Jugendsportabzeichen in Silber überreicht.  

 

Im Bereich Rallye starteten 2016 die Vereinsmitglieder Andreas Menzner und Manuel Lauer, so der Sportleiter Nikolas Wark.

 

Andreas Menzner war gemeinsam mit seinem Beifahrer Tim Rauber bei 5 Läufen zur saarländischen Rallyemeisterschaft am Start. Er pilotierte einen Mitsubishi EVO 9 in der Klasse H16. Nach einer konstanten ersten Saisonhälfte mit einem hervorragenden zweiten Klassenrang bei der Rallye Saar-Ost musste Andreas bei den Veranstaltungen in Losheim und Wolfersweiler leider zwei Ausfälle verzeichnen.

 

Alle überrascht hat im Jahr 2016 unser Nachwuchstalent Manuel Lauer, der 2016 in der Citroen Racing Trophy Deutschland eingeschrieben war. Nur wenige Wochen nach seinem 18. Geburtstag bestritt er gemeinsam mit seinem Co-Pilot Lucien Müller im März in St.Wendel seine erste Rallye. Als Fahrzeug wurde ein Citroen DS3 R1 eingesetzt.

 

Nach einem Ausfall bei der Saar-Pfalz Rallye und einem technisch angeschlagenen Fahrzeug bei der zweiten Veranstaltung in Sulingen zeigte die Erfolgskurve für den Rest der Saison steil nach oben. Platz zwei bei der AvD Sachsen Rallye, jeweils Platz drei bei der Rallye Stemweder Berg und Rallye Wartburg und zum Abschluss ein Sieg in Luxembourg.

 

Am Ende der ersten Saison stand somit der dritte Platz in der Jahresendwertung der Citroen Racing Trophy Deutschland. 

 

In der Clubwertung Sparte Rallye belegte Manuel Lauer den 1. und Andreas Menzner den 2. Platz.

 

In der Sparte Automobilslalom wurde der MSC in der vergangenen Saison von Marc Jung vertreten. Er bestritt mit seinem VWPolo in der Klasse S4 fünf Läufe zur Saarländischen Autobil-Slalom-Meisterschaft. Als beste Ergebnisse sind hier ein vierter Platz beim Lauf des MSC Schiffweiler und der dritte Platz beim Rennen der Motorsportfreunde Gersweiler zu erwähnen. 

 

Auch ein Highlight ist das jährliche Oldtimertreffen mit Oldtimerfahrt durch die umliegenden Regionen. Auch dieses Jahr konnte wieder neben dem ADAC Saarland Classic Cup auch um das Prädikat ADAC Classic Revival Pokal für Automobile gefahren werden. Auch die Sternfahrt nach Eppelborn mit 28 Teilnehmern findet guten Anklang.

  

In der Clubmeisterschaft Oldtimer belegten Frank Heinrich den 1. und Brigitte Holzer den 2. Platz. 

 

Ein fester Bestandteil ist seit Jahren neben der Teilnahme am Heimatwettbewerb des ADAC Saarland, das Ausrichten eines eigenen Heimatwettbewerbs unter dem Motto: Sehenswertes im Kreis Neunkirchen. Thema war dieses Jahr: Neunkirchen und Furpach. In der Sparte Eppelborner Touristik Cup nahmen 45 am Heimatwettbewerb und 40 Teilnehmer an der Zielfahrt teil. Hier steigt die Anzahl der Teilnehmer von Jahr zu Jahr.

 

In der Sparte Motor-Touristik belegte Frank Heinrich und Brigitte Holzer den 1. Platz, Jürgen und Margret von Essen auf Platz 3.

 

Bei der Wahl des Vorstandes gab es folgende Änderungen:

 

Da Michael Lauer sein Amt   zur Verfügung stellte, wurde Silke Dick in das Amt der Schatzmeisterin gewählt. 

 

Abschließend bedankt sich Frank Heinrich bei dem scheidenden Vorstandsmitglied Michael Lauer für sein Engagement im Verein. Er wünscht sich für das laufende Jahr wieder eine gute Zusammenarbeit im Verein. Im Anschluss klang der Abend bei gutem Essen und gemütlichem Beisammensein im Gasthaus Sefa aus.


Termine Verein

11.06.2017 - Saarlandring:

Jugendkartslalomveranstaltung des MSC Eppelborn auf dem Saarlandring in Uchtelfangen.

 

30.07.2017 - Eppelborn:

11. Int. Oldtimertreffen mit –Fahrt “um den levoBank-Pokal” in Eppelborn.

 

28.10.2017 - Wiesbachhalle:

50-Jahre MSC Eppelborn (Jubiläumsfeier) im Oberen Schankraum der Wiesbachhalle

Termine Kart-Slalom (vorläufig)