Herzlich Willkommen...


aktuelles


Kartslalom


Wetterlotterie am Saarlandring

 

 

Von Sonnenschein über strömenden Regen und Gewitter war beim MSC Eppelborn auf dem Saarlandring in Uchtelfangen wettertechnisch alles vertreten. Jedoch konnte das die Fahrerinnen und Fahrer des MSC Eppelborn nicht davon abhalten ihr Heimvorteil zu nutzen.

 

 

Einen perfekten Start in die Veranstaltung für den MSC Eppelborn gelang Nils Büchner in der Klasse K1 vor Max Reis vom VDM Bischmisheim und dem Uchtelfanger Luca Lauer, der gleichzeitig auch bester Neueinstiger in dieser Klasse war. In der Meisterschaft führt weiterhin Max vor Nils und Luca.

 

 

In der Klasse 2 konnte sich David Görgen, MSF Hochwald, durch einen schnellen zweiten Lauf unter nassen Bedingungen mit dem Sieg, vor dem Bischmisheimer Elias Kriebisch und Anthony Collin Hartz vom MC Quierschied belohnen. Bester Junior in dieser Klasse war vom VDM Bischmisheim Lucas Schreiner. Mit diesem Sieg übernimmt David die Führung in der Meisterschaft vor Elias und Antony Collin.

 

 

Wie sein Bruder konnte auch Yannick Büchner einen Heimsieg vor seinem Mannschaftskollegen Justin-Fabian Biesel und Lenja Michalke vom MSF Gersweiler einfahren. Julian Giesen vom MSC Uchtelfangen konnte den Pokal für den besten Junior in Empfang nehmen. Yannick führt ebenso die Meisterschaft vor Janek Simmet, MSC Losheim, und Manuel Werth von den MSF Gersweiler an. Lea Dick vom MSC Eppelborn   drehte sich  leider in einem ihrer Läufe und konnte diese Zeit auch nicht mehr aufholen (Platz 21). Christoph Köhler, auch MSC Eppelborn, verspielte einen möglichen 4. Platz durch einen Fehler und erreichte Platz 8.  Unser Neuzugang Jannik Penth nahm zum ersten Mal an einem Rennen teil. Er hat dieses Jahr in unserer Gruppe angefangen und fuhr trotz 6 Strafsekunden auf Platz 17.

 

 

Einen weiteren Sieg für den MSC Eppelborn konnte Philipp Menzner in der Klasse 4 erringen. Er gewann vor dem Losheimer Andre Melchers und Jonas Knörr vom AC Homburg. Bester Junior war in der K4 Leon Schäfer, MSC Uchtelfangen.Elena Köhler vom MSC Eppelborn, leider auch mit eihem Fehler erreichte Platz 17.  Meisterschaftsführender ist weiterhin Jannik Breidt, MSC Losheim, vor seinem Vereinskollegen Andre und Dino Alessandro Pirillo vom MSC Piesbach.

 

 

Einen Doppelsieg für die MSF Hochwald konnten Kristin Trampert und Jonas Laubenthal in der Klasse K5 einfahren. Der dritte Platz ging an Julian Scheid vom MC Quierschied. In der Meisterschaft führt Kristin vor Philipp Both, MSC Losheim, und dem Gersweilerer Pascal Klein.

 

 

Mit den Top-Leistungen konnte der MSC Eppelborn auch den Tagessieg in der Mannschaftswertung vor dem Alwitra Kart-Team von den MSF Hochwald und dem MSC Losheim Globus Baumarkt Team einheimsen. Damit liegt die Mannschaft des MSC Eppelborn zur Zeit auf dem 2. Platz in der Saarlandmeisterschaft.

 


Achtung: Mail-Adresse

Der Vorstand ist ab sofort unter der Adresse

 

info@msc-eppelborn.de

 

erreichbar.

 

Die alten bekannten oder abgedruckten Adressen sind abgeschaltet.


10. Int. Oldtimertreffen und Oldtimerfahrt "um den levoBank-Pokal" in Eppelborn am 31.07.2016


Saar-Lor-Lux Classique

Internationale Saar-Lor-Lux Classique in Eppelborn

 

Am vergangenen Freitag machte die Saar-Lor-Lux Station in Eppelborn am Markt. Aufgabe des Motorsportclub Eppelborn war den teilnehmenden Teams, deren Autos von Roman Lackas moderiert wurden, vor dem Weiterfahren die Bordkarte zu stempeln. Für viele Zuschauer war es ein Augenschmaus und sie konnten sich an der Vielfalt der Oldtimer erfreuen. Besonderer Dank gilt dem Eiscafé Venezia, die uns bei solchen Aufgaben immer unterstützen.